Unser pädagogisches Konzept

Lernzentrum Dr. Trein

Praxis für Lerntherapie ✎ Nachhilfeunterricht ❀ Umweltbildung

 

Wir sind ein Lernzentrum, das – verglichen mit anderen Nachhilfeschulen – ein einmaliges pädagogisches Konzept zu bieten hat. Die theoretische Ausbildung und Unterrichtspraxis unserer Lehrkräfte erreicht dadurch einen besonders hohen Grad an Wissenschaftlichkeit. Hier werden drei zentrale Schlüsselbegriffe unseres pädagogischen Konzepts ganz kurz und einfach erläutert:


INDIVIDUALITÄT – Jeder Mensch lernt auf seine eigene Art und Weise und möchte auch als individuelle Persönlichkeit mit seinen charakterlichen Eigenarten angenommen werden. Lernprozesse können nur dann effektiv gefördert werden, wenn sie passgenau auf jede einzelne Person zugeschnitten sind.


BEZIEHUNG – „Stimmt die ‚Chemie’ zwischen uns?“ So lautet eine unserer zentralen Leitfragen. Nachhaltiger Lernerfolg kann sich nur dann einstellen, wenn Lehrkraft und Schüler zueinander passen, wenn beide gerne miteinander arbeiten und sich gut verstehen. Genau darauf achten wir bei der Vermittlung und Begleitung von Unterrichtskontakten.


KOMPETENZ – Wir finden es besser, bestehende Stärken zu fördern und vielleicht sogar noch neue Fähigkeiten zu finden und weiter auszubauen, als immer nur gegen Probleme, Defizite und Symptome anzukämpfen. ’Mal ehrlich: Wer möchte denn nicht einen Pädagogen an seiner Seite haben, der vertrauensvoll und optimistisch an Einen glaubt!


Unsere Lehrkräfte werden geschult, diese und viele andere Leitlinien nach wissenschaftlich hohen Standards umzusetzen.  Zusätzlich stehe ich Ihnen als Pädagoge und Leiter des Instituts zur Beratung bei allen pädagogischen Fragen rund um Schule und Familie zur Verfügung!


Wer gerne genauer wissen möchte, wie wir arbeiten, dem empfehle ich folgendes Buch:


Trein, J. (2010): Systemisch-personenzentrierte Pädagogik. Eine Neureflexion des Personenzentrierten Ansatzes nach Carl Rogers aus systemisch-konstruktivistischer Perspektive. Hamburg: Verlag Dr. Kovac. (zugl.: Duisburg-Essen, Univ., Diss., 2010.)


Hier ist der entsprechende link: http://www.verlagdrkovac.de/3-8300-5450-5.htm